Unsere Antwort auf COVID-19

BERLIN-CHEMIE betrachtet den Ausbruch und die Ausbreitung von COVID-19 als eine ernste Situation und verfolgt aufmerksam alle diesbezüglichen Entwicklungen. Wir sind uns unserer Verantwortung in Bezug auf den Schutz des Wohlergehens und der Sicherheit unserer Mitarbeiter und Patienten bewusst.

Gegenwärtig entwickelt sich die Situation rund um COVID-19 dynamisch, deshalb unternimmt BERLIN-CHEMIE proaktiv zahlreiche Schritte zum Schutz und zur Unterstützung unserer Belegschaft und der Gemeinschaften, in denen wir leben und arbeiten.

„Das Wohlergehen unserer Mitarbeiter, Patienten und Kunden ist für uns von größter Bedeutung. Diese Verantwortung ist tief in unserer Unternehmenskultur verwurzelt. Wir setzen uns deshalb dafür ein, dass sie gesund und wohlauf bleiben.

Die fortschreitende Verbreitung von COVID-19 hat allerdings inzwischen Auswirkungen auf alle Lebensbereiche. Als internationales forschendes Pharmaunternehmen mit mehr als 5.000 Mitarbeitern haben wir folgerichtig eine Reihe wichtiger Maßnahmen ergriffen, um die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu schützen und die kontinuierliche Versorgung der Patienten mit unseren Medikamenten sicherzustellen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute: Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund."

Dr. Reinhard Uppenkamp, Vorstandsvorsitzender der BERLIN-CHEMIE AG

Weitere Themen