EinBlick zum Hören – BERLIN-CHEMIE startet Podcast zu aktuellen gesundheitspolitischen Themen

EinBlick zum Hören – BERLIN-CHEMIE startet Podcast zu aktuellen gesundheitspolitischen Themen

Berlin, Deutschland, 4. September 2020 Wer gesundheitspolitisch immer auf dem Laufenden sein möchte, kann ab sofort das neue kostenlose Angebot der BERLIN-CHEMIE nutzen: EinBlick – Der Podcast präsentiert die wichtigsten Nachrichten aus dem Gesundheitswesen immer freitags um 12 Uhr. Die rund zehnminütigen Folgen greifen auf, was in der vergangenen Woche gesundheitspolitisch relevant war und geben einen Ausblick auf kommende Ereignisse. Der EinBlick Podcast bietet eine kompakte und unterhaltsame Möglichkeit, sich zu informieren und stellt eine Ergänzung zu den tieferen Analysen des EinBlick Newsletters dar. Er steht ab 4. September 2020 auf allen gängigen Podcast-Plattformen kostenlos zum Download bereit.

Viele Menschen sehen sich heute einer immensen Informationsflut gegenüber, das gilt ganz besonders im politischen Kontext. Es kostet viel Zeit, regelmäßig die zahlreichen Medien zu sichten, die relevanten Informationen herauszufiltern und sich eine Meinung zu bilden. Mit EinBlick – Der Podcast schafft die BERLIN-CHEMIE ab sofort ein neues kostenloses Angebot für alle, die gesundheitspolitisch mitreden möchten. Der Podcast bereitet Informationen und Trends aus der Gesundheitspolitik, dem pharmapolitischen Umfeld und dem Bereich Digital Health kompakt und unterhaltsam auf. Er richtet sich an Expertinnen und Experten sowie an alle, die sich für aktuelle gesundheitspolitische Entwicklungen interessieren.

„Podcasts bieten mehrere Vorteile: Man muss nicht im Büro sitzen, um sie zu hören, sondern kann das beim Autofahren, in der S-Bahn, beim Joggen oder zu Hause auf dem Sofa tun. Zehn Minuten pro Folge sind nicht lang – und doch können in dieser relativ kurzen Zeit sehr viele Informationen vermittelt und Diskussionen angeschnitten werden“, so Dr. Susanne Eble, Leiterin Gesundheitsmanagement und Initiatorin des EinBlick Podcasts.

Inhaltlich wird der Podcast von einem gesundheitspolitischen Redaktionsteam betreut, das in einer täglichen virtuellen Konferenz die Themen auswählt und die Beiträge vorbereitet. So ist gewährleistet, dass die Inhalte stets aktuell, fachlich korrekt und ausgewogen sind.

„Die verdichtete und lebendige Form des Podcasts stellt eine schöne Ergänzung zu unserem EinBlick Newsletter dar, der ebenfalls aktuelle gesundheitspolitische Themen aufgreift“, fasst Dr. Susanne Eble zusammen.

Die Folgen des EinBlick Podcasts erscheinen einmal pro Woche jeweils freitags um 12 Uhr und sind auf allen gängigen Podcast-Portalen wie Apple Podcasts, Spotify und Soundcloud abrufbar.

Eine Übersicht der unterstützten Podcast-Plattformen sowie weitere Details zum EinBlick Podcast und EinBlick Newsletter finden Sie hier.

Weitere Themen