BERLIN-CHEMIE unterstützt Berliner COVID-19 Impfzentren

BERLIN-CHEMIE unterstützt Berliner COVID-19 Impfzentren

Berlin, Deutschland, 27. Dezember 2020 – Mit dem heutigen Start der EU-weiten Impfkampagne gegen die Corona-Pandemie unterstützt BERLIN-CHEMIE die Berliner Impfzentren mit über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Vorbereitungen dafür liefen in den vergangenen Tagen und Wochen auf Hochtouren. BERLIN-CHEMIE ist damit dem Aufruf der Senatsverwaltung für Gesundheit zur Unterstützung durch pharmazeutisches Personal gefolgt.

Einsatzort für die Kolleginnen und Kollegen von BERLIN-CHEMIE wird das Impfzentrum Arena Berlin in Treptow-Köpenick sein, welches heute als erstes der sechs Impfzentren in Berlin seine Pforten geöffnet hat. Unsere Unterstützung mit Apothekern, pharmazeutisch-technischen Assistenten und Pharmaingenieuren wird für die personelle Besetzung der Pharmazeutischen Unit benötigt, deren Aufgabe die Aufbereitung des Impfstoffes sein wird.

“Als pharmazeutisches Unternehmen möchten wir diese für die Gesundheit der gesamten Bevölkerung sehr wichtige Aktion in Berlin unterstützen, insbesondere als Berliner Unternehmen”, sagte Dr. Christian Matschke, Vorstand der BERLIN-CHEMIE, anlässlich der Inbetriebnahme des Impfzentrums in Treptow-Köpenick. “Die Hilfsbereitschaft unter den Kolleginnen und Kollegen war überwältigend. Dies zeigt, dass der gesellschaftliche Zusammenhalt in außergewöhnlichen Situationen wie in einer Pandemie funktioniert”, fügte er hinzu.

Bereits in der Hochphase der Corona-Pandemie hat BERLIN-CHEMIE die Verfügbarkeit von Desinfektionsmitteln und Schutzausrüstung sichergestellt, um beispielsweise Krankenhäuser, Arztpraxen und Schulen mit entsprechenden Mitteln zu versorgen. Dafür wurde auch kurzfristig ein Teil der Produktion an den Standorten Berlin-Adlershof und Berlin-Britz umgestellt.

Für BERLIN-CHEMIE und die gesamte Menarini Group war stets ein personenorientierter Ansatz in der Corona-Pandemie von höchster Priorität, der darauf abzielt, beides zu unterstützen: unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die gesamte Gesellschaft, mit besonderem Augenmerk auf die Fachkräfte im Gesundheitswesen, die immer an vorderster Front gekämpft haben und immer noch kämpfen.

 


Über die BERLIN-CHEMIE AG

Die BERLIN-CHEMIE ist ein internationales forschendes Pharmaunternehmen und hat ihren Hauptsitz in Berlin, Deutschland. Das Unternehmen unterhält Niederlassungen in über 25 Ländern in Europa und Asien. Im Jahr 2019 beschäftigte die BERLIN-CHEMIE weltweit rund 5.000 Mitarbeiter und erzielte einen Umsatz von 1,5 Mrd. €. Seit 1992 gehört BERLIN-CHEMIE zur italienischen Menarini Group, ein führendes globales Pharma- und Diagnostikunternehmen. Innerhalb der Menarini Group ist BERLIN-CHEMIE für das Arzneimittelgeschäft in Deutschland, Osteuropa und der GUS-Region verantwortlich. Zudem ist Berlin einer der zentralen Forschungsstandorte der Gruppe.

Weitere News und Pressemeldungen

Weitere Themen