Top Menu


Kunst mit einem Klick: MENARINI startet „Pills of Art“

Kunst mit einem Klick: MENARINI startet „Pills of Art“

Wussten Sie, dass die Geburt der Venus von Botticelli das erste Gemälde nach dem Fall des Römischen Reiches war, das eine völlig nackte Frau darstellte? Und dass als Carravagio die Medusa gemalt hat, er höchstwahrscheinlich von seinen eigenen Gesichtsausdrücken inspiriert war?
All dies und noch viel mehr ist jetzt in der neuen Rubrik „Pills of Art“ („Pillen der Kunst“) auf der Menarini-Webseite verfügbar; ein Bereich, der der Kunstwelt gewidmet ist.

Entdecken Sie die Schönheit der italienischen Kunst anhand von Kurzvideos mit Anekdoten und interessanten Fakten über die berühmtesten Werke der italienischen Renaissance. Das ist das Ziel von Menarinis „Pills of Art“, einem neuen multimedialen Projekt, das der Kunstwelt gewidmet ist.

Diese neue Initiative unterstreicht die künstlerische Ader des Unternehmens, das jährlich seit mehr als 60 Jahren maßgeschneiderte Monographien veröffentlicht, die sich mit den großen Meistern der Gemälde und Skulpturen befassen; zu diesen Meistern zählen Leonardo, Michelangelo, Raffaello, Caravaggio und Giotto. Die Besonderheiten ihrer Werke sind jetzt in Videoclips in der neuen Rubrik der Menarini-Webseite „Pills of Art“ zu sehen, die sich mit der Kunstwelt auseinander setzt. Nur einen Klick entfernt; eine Reise, die in Florenz beginnt, der Heimat des pharmazeutischen Konzerns, umgeben von den Meisterwerken in den Uffizien.

Um die Wertschätzung und das Wissen über die künstlerische Tradition Italiens im Ausland zu erweitern, insbesondere in den 136 Ländern, wo Menarinis Produkte vertrieben werden, wurden die Videoclips sowohl auf Italienisch als auch auf Englisch produziert, und sie werden bald in andere Sprachen übersetzt, darunter Chinesisch, Spanisch, Deutsch, und Russisch.

„Menarini hat eine langjährige künstlerische Tradition, eine, die Bestand hat und sich weiter entwickelt, heute mit dem Projekt ‚Pills of Art‘“, sagte Valeria Speroni Cardi, Press & Media Relations Director der Menarini-Gruppe. „Menarinis Kunstsammlungen, die durch ihre einfache Sprache gekennzeichnet sind, laden Leser ein, sich nicht nur die Bilder anzuschauen, sondern auch die Details zu entdecken, die so oft ungesehen bleiben. Mit der Veröffentlichung dieser Videoclips verfolgt der pharmazeutische Konzern das Ziel, diejenigen anzusprechen, die die Welt der Gemälde und Skulpturen zum ersten Mal entdecken, indem Anekdoten und Geschichten hinter den großen Meisterwerken der italienischen Kunst offenbart werden. Wir sind stolz darauf, unsere Mission unter der außergewöhnlichen Leitung von Eike Schmidt, Direktor der Uffizien, erfüllt zu haben, der uns unter anderem die Technik zeigte, die Carravaggio benutzt hat, um die Medusa zu erschaffen.

Die Krönung der Jungfrau von Beato Angelico, Die Verkündigung von Leonardo da Vinci, Judith enthauptet Holofernes von Artemisia Gentileschi, Eleonora von Toledo und ihr Sohn Giovanni von Bronzino, Die Geburt der Venus und Primavera von Botticelli, das sind nur einige der Cideoclips, die Sie in der neuen Rubrik auf der Menarini-Website bestaunen können.

Die Clips können angesehen werden unter: www.menarinipillsofart.com

________________________

Über die MENARINI-Gruppe
Die MENARINI-Gruppe ist ein italienisches Pharmaunternehmen mit einem Umsatz von mehr als 3,6 Milliarden Euro und mehr als 17.000 Mitarbeitern. Damit rangiert die Gruppe in Europa auf Rang 13 von 5.345 Unternehmen und weltweit auf Rang 36 von 21.587 Unternehmen (Quelle: IQVIA). Die MENARINI-Gruppe hat mit der Forschung und Internationalisierung stets zwei strategische Ziele verfolgt und ist mit ihren Produkten für die Bereiche Kardiologie, Gastroenterologie, Pneumologie/Antibiotika, Diabetologie sowie Entzündungshemmer / Analgetika auf den wichtigsten therapeutischen Gebieten präsent. Mit 16 Produktionsstandorten und sechs Forschungs- und Entwicklungszentren verfügt die MENARINI-Gruppe über eine starke Marktpräsenz in ganz Europa, Asien, Afrika sowie Mittel- und Südamerika. Die Produkte von MENARINI sind weltweit in mehr als 130 Ländern erhältlich. Weitere Informationen unter  www.menarini.com


SUCHE