BERLIN-CHEMIE

Der Gesundheit verpflichtet

Die BERLIN-CHEMIE AG ist ein innovativer, traditionsreicher und international tätiger Arzneimittelhersteller aus dem Herzen Europas. Seit 1992 gehört BERLIN-CHEMIE zur weltweit agierenden MENARINI-Gruppe, die seit Jahrzehnten den führenden Platz im italienischen Pharmamarkt einnimmt. Das 1886 in Neapel gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Florenz wurde über Generationen zu einem weltweit tätigen, inhabergeführten Pharmaunternehmen entwickelt. In der MENARINI-Gruppe ist BERLIN-CHEMIE für das Arzneimittelgeschäft in Deutschland, Osteuropa und der GUS-Region verantwortlich. Zudem ist Berlin einer der zentralen Forschungsstandorte der Gruppe. 

> 5.000 Mitarbeiter

> 30 Märkte

€ 1,7 Mrd. Umsatz

Dynamisches Wachstum, Arzneimittelinnovationen und ein generationsübergreifender Erfahrungsschatz sind Markenzeichen der BERLIN-CHEMIE. In Berlin-Adlershof reicht unsere Geschichte bis ins Jahr 1890 zurück. Unsere Mitarbeiter kommen zum Teil aus Familien, die sich hier nun schon in der fünften Generation mit der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Arzneimitteln beschäftigen. Wir pflegen eine besonders enge Verbindung zu unserem Hauptstandort Berlin, zu dem wir uns nachdrücklich bekennen. Zugleich sind wir ein weltoffenes Unternehmen. Insgesamt arbeiten bei uns über 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 70 Nationen. Des Weiteren ist bei BERLIN- CHEMIE die Berufsausbildung eine seit Jahrzehnten währende Tradition, welche mehrfach durch die Industrie- und Handelskammer ausgezeichnet wurde. Diese Vielfalt ist einer unserer größten Stärken.

BERLIN-CHEMIE Deutschland

In Deutschland erreichte BERLIN-CHEMIE in den vergangenen Jahren ein Wachstum, das die Entwicklung des Pharmamarktes übertraf. Herausragenden Anteil daran hatten die Präparate aus den Bereichen Diabetes und Kardiologie. Dieses hervorragende Ergebnis ist die Bestätigung der BERLIN-CHEMIE und MENARINI Strategie, die in Deutschland vor allem auf die Entwicklung von Arzneimittelinnovationen setzt. Größten Wert wird dabei auf die fundierte Ausbildung sowie auf die Qualität der Arbeit des wissenschaftlichen Außendienstes gelegt. Durch diese kontinuierliche Arbeit genießt BERLIN-CHEMIE im Gesundheitswesen, insbesondere bei Allgemein- und Fachärzten, ein hohes Ansehen.

BERLIN-CHEMIE International

BERLIN-CHEMIE liefert Medikamente in mehr als 30 Staaten und unterhält in mehr als 26 Ländern eigene Dependancen. Unter den Arzneimittelherstellern in Osteuropa und der GUS- Region nimmt BERLIN-CHEMIE eine führende Stellung ein. Durch die historische Präsenz in der Region, verfügt BERLIN-CHEMIE über langjährige lokale Marketingexpertise, ein hervorragend ausgeprägtes Distributionsnetz sowie über einen modernen Produktionsstandort in Kaluga, Russland.

Weitere Themen