Diabetikerschulung

Aktuelle Informationen

Aktuelle Informationen rund um das SGS-Schulungsprogramm.

Strukturierte Geriatrische Schulung (SGS) für DMP Typ 2 Diabetes geeignet
Zwei Jahre strukturierte geriatrische Schulung
Interview mit Dr. med. Dr. Univ. Rom Andrej Zeyfang
Interview mit Ulrike Lauschke

Veränderte Lebensumstände im Alter

Alter ist keine Krankheit. Wenn sich jedoch zusätzlich körperliche oder kognitive Einschränkungen zeigen, kann dies zu einer erheblichen Minderung der Lebensqualität führen. Gerade ältere Menschen mit Diabetes können hiervon betroffen sein.

„Alt“ ist nicht gleich „krank“
Die Probleme älterer Diabetiker sind vielfältig

BERLIN-CHEMIE AG fördert strukturierte Schulung für geriatrische Diabetiker (SGS)

Trotz der schwierigen Schulungsbedingungen für geriatrische Menschen mit Diabetes ist therapeutischer Nihilismus nicht angebracht. Auch ältere Diabetiker haben ein Recht auf eine adäquate Therapie. Die BERLIN-CHEMIE AG unterstützt das neu entwickelte Konzept der strukturierten Schulung geriatrischer Patienten mit Diabetes (SGS) maßgeblich.

BERLIN-CHEMIE AG investiert in Menschen und gute Produkte
Patientenorientierte Schulung: Das SGS-Konzept

SGS auf dem Prüfstand: Auftakt zum Start der Evaluationsphase in Berlin

Das SGS wird in Kürze an 21 geriatrischen Zentren unter Praxisbedingungen geprüft und gegen ein bereits bestehendes Schulungsprogramm evaluiert. Die Initiatoren des SGS, Vertreter der BERLIN-CHEMIE AG sowie Diabetologen und Diabetesberater der Prüfzentren trafen sich am 18./19. Oktober 2003 in Berlin, um Schulungsinhalte zu vertiefen und das Vorgehen bei der Evaluation abzustimmen.

Das SGS baut auf Vertrauen: In sich selbst und in die Gruppe
Mit Empowerment zum Schulungserfolg
Die Evaluation

Neue Didaktik erfordert maßgeschneiderte Schulungsmaterialien

Damit Menschen in höherem Lebensalter das Lernen erleichtert wird, sind altersgerechte Schulungsunterlagen erforderlich. Leicht verständliche Texte oder Bilder, die das Wesentliche enthalten, fördern den Lernprozess. Werden zudem die verschiedenen Lernkanäle des Menschen angesprochen, unterstützt dies die Informationsaufnahme.

SGS-Flipchart
Schulungshandbuch für Patienten
Leitfaden für das Schulungsteam