Top Menu


Menarini erhöht die Anzahl der Vorstandsmitglieder - Zum ersten Mal sind externe Mitglieder in der Mehrzahl

Eric Cornut_Member of Board Menarini Group

Während der heutigen Hauptversammlung bestellte Menarini, das führende multinationale Arzneimittelunternehmen Italiens, den neuen Vorstand.

Zusammen mit Lucia und Alberto Giovanni Aleotti, die in ihren Ämtern als President bzw. Vice President bestätigt wurden, und den Vorstandsmitgliedern Jürg Witmer und Domenico Simone, wurde Eric Cornut als neues unabhängiges Mitglied in den Vorstand berufen. Nun gehören drei von fünf Vorstandsmitgliedern nicht zur Eigentümerfamilie.

Eric Cornut, eine erfahrene Führungskraft in der globalen Pharmaindustrie, blickt auf eine beachtliche berufliche Laufbahn bei Novartis zurück, einem der weltweit führenden forschenden Unternehmen mit bedeutenden Schwerpunkt auf die Onkologie – ein Gebiet, auf das die Menarini-Forschung stark ausgerichtet ist – zusätzlich zu den Segmenten Kardiologie und Atemwegserkrankungen.

Bei Novartis war Eric Cornut weltweit Chief Commercial Officer und Global Chief Ethics, Compliance and Policy Officer. Zudem wirkte er bei Interpharma, dem Verband der forschenden pharmazeutischen Firmen der Schweiz, sowie im Vorstand der EFPIA, dem European Federation of Pharmaceutical Industries and Associations, wo er ebenfalls als Director General tätig war.

Lucia Aleotti, President von Menarini, bekräftigte: „Wir sind überzeugt, dass mit Eintritt von Eric Cornut als Vorstandsmitglied das Knowhow unseres Unternehmens gestärkt wird und uns ermöglicht, uns weiterhin den Herausforderungen des internationalen Wettbewerbs zu stellen. Eric verfügt über einen riesigen Erfahrungsschatz in der Pharmaindustrie, einschließlich des onkologischen Bereiches, und ist für seine Unabhängigkeit bekannt, was unserem Ziel einer qualitativ hochwertigen und vielseitigen Besetzung des Vorstands entspricht.“ Lucia Aleotti weiter: „Darüber hinaus steht seine berufliche Erfahrung in globaler pharmazeutischer Compliance, einhergehend mit seinem juristischen Hintergrund, mit Menarinis Philosophie, die auf der Beachtung von internationalen Regeln und ethischen Verhaltenskodizes fußt, voll im Einklang.“

Mit fünf Vorstandsmitgliedern wird Menarinis Unternehmensführung somit gestärkt. Eric Cornut ist das dritte Mitglied, das von außerhalb der Firmeneigentümer bestellt wurde. Er folgt dem 2013 benannten Jürg Witmer, der sehr bekannt und versiert im asiatischen Pharmageschäft ist, sowie Domenico Simone, der 2014 nach einer langen Karriere in Spitzenpositionen bei Menarini, und mit großem Wissen der wettbewerbsfähigen Eigenschaften des Unternehmens auf dem internationalen Niveau ausgestattet, in den Vorstand berufen wurde.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Über die Menarini Gruppe

Die Menarini Gruppe ist ein italienisches Pharmaunternehmen mit einem Umsatz von mehr als 3,5 Milliarden Euro und mehr als 16.700 Mitarbeitern. Damit rangiert die Gruppe in Europa auf Rang 12 von 5.255 Unternehmen und weltweit auf Rang 36. von 20.862. Die Menarini Gruppe hat mit der Forschung und Internationalisierung stets zwei strategische Ziele verfolgt und ist mit ihren Produkten für die Bereiche Kardiologie, Gastroenterologie, Pneumologie/Antibiotika, Diabetologie sowie Entzündungshemmer / Analgetika auf den wichtigsten therapeutischen Gebieten präsent. Mit 15 Produktionsstandorten und sechs Forschungs- und Entwicklungszentren verfügt die Menarini Gruppe über eine starke Marktpräsenz in ganz Europa, Asien, Afrika sowie Mittel- und Südamerika. Die Produkte von Menarini sind weltweit in mehr als 130 Ländern erhältlich. Weitere Informationen unter www.menarini.com


SUCHE