Top Menu


Gürtelrose (Herpes zoster)

Erkrankungsbild - Wenn ein Virus aktiv wird

Kurze Zeit nach Krankheitsausbruch bilden sich in einem begrenzten Hautgebiet (Dermatom), dem Ausbreitungsbereich des betroffenen Nervs, die typischen Hauterscheinungen aus:

Gruppierte, schmerzhafte Bläschen der Gürtelrose bilden sich in einem begrenzten Hautgebiet (Dermatom) aus

  • Die Haut ist gerötet.
  • Eine leichte Wölbung der Haut entwickelt sich zu Bläschen (1–7 Tage).
  • Die Bläschen stehen gruppiert und sind mit Flüssigkeit gefüllt.

In diesem Bereich ist meist ein heftiger Schmerz zu spüren.
Spätestens jetzt sollte die Gürtelrose beim Arzt als Diagnose gestellt werden.

» Wie kann der Schmerz beschrieben werden?


SUCHE